Mit über 2 Millionen Anwendern weltweit entwickelt sich R zur führenden Software für Statistik und Data Science. Die Anzahl der R-User wächst jährlich um 40% und eine immerzu steigende Anzahl von Organisationen nutzt sie für ihre täglichen Aktivitäten. R ist kostenlose Open Source Software, leistungsstark und jederzeit kinderleicht erweiterbar.

Aus der Sicht moderner Marktforschung, verbindet R eine breite Palette statistischer Methoden (lineare und nichtlineare Modellierung, klassische statistische Tests, Zeitreihenanalyse, Klassifikation, Clustering, etc.) mit der Fähigkeit große und unstrukturierte Daten zu bearbeiten (Textanalyse, Netzwerkanalyse, etc).

Im Rahmen des Einführungsworkshops, behandeln wir unter anderem die folgenden Themenbereiche:

  • R basics: Von der Installation bis zum Einlesen von Daten (Software bereits vorinstalliert)
  • Big Data: Datenmanipulation und Visualisierung von größeren Datensätzen.
  • Daten sammeln: Webscraping, und der Zugriff auf Social Media.
  • Berichten: Automatisierte Reports mit markdown und shiny.

Vortragender:

Herr DI Dr. Johannes Hofrichter hat in Graz an der TU Graz technische Mathematik studiert. Er hat das Studium im Oktober 1999 abgeschlossen und ab dem Jänner 2000 bei JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH als wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Angewandte Statistik und Systemanalyse begonnen zu arbeiten. Seit dem September 2000 ist er an unterschiedlichen universitären Einrichtungen in Österreich als Gastprofessor oder externe Lehrender tätig.  Im Juni 2007 wechselte er zu Agentur für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit und leitete dort die Abteilung analytische Epidemiologie. Im September 2012 machte er sich selbständig und gründete das Unternehmen Statistical Consulting Johannes Hofrichter (www.derstatistiker.at), mit den Schwerpunkten statistische Beratung und Projektarbeit in Industrie und Wirtschaft. Zusätzlich bietet der Firmenkurse und Workshops zum Thema Statistik und effizienten Arbeiten mit der Statistiksoftware R an.

Datum: Freitag, 8. Oktober 2021

Beginn: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Format: Online Workshop über die Plattform Zoom Meeting

Teilnahmebeitrag: € 80,-

Anmeldung: akademie@vmoe.at

About the author