Projektmanagement anhand der ISO 20252 – Internationale Norm für Markt- und Meinungsforschung

Jedem Marktforscher und jeder Marktforscherin ist die ISO Norm ein Begriff. Tatsächlich kennen aber nur wenige die Inhalte der Norm. Dieser Online Workshop ist daher eine gute Gelegenheit, sich in zwei Stunden mit dem Thema Qualitätsmanagement auseinander zu setzen.

Die ISO Norm 20252 definiert Prozesse und Abläufe im Rahmen des Qualitätsmanagements. Hauptziel internationaler Normen ist die Schaffung eines globalen Branchenstandards. Die einheitliche Struktur soll zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Qualität in der Branche beitragen. ISO 20252 wurde im Frühjahr 2019 umfassend revidiert. Die Norm beinhaltet nun auch die Access-Panel Norm ISO 26362.

In diesem Online Workshop geben wir Ihnen Informationen zu den Inhalten sowie zum Geltungsbereich der ISO Norm 20252. Die Teilnehmer können sich ein umfassendes Bild machen, welche Teile der ISO Norm 20252 für das Day-to-Day-Business anwendbar und vor allem nützlich sind. Zudem werden Sie auch Details über Ablauf und Kosten einer Zertifizierung erfahren.

Zielgruppe des Workshops sind Betriebs- und Institutsmarktforscher, die

  • bislang noch keine Gelegenheit hatten sich die Norm durchzulesen,
  • einen Einblick in Qualitätsmanagement bekommen möchten
  • Qualität als Voraussetzungen für Auftragsvergabe für wichtig erachten.

Referenten:
Dr. Holger Mühlbauer (TeleTrusT, Stv. Vorsitzender des ISO Komitees 260)
MMag. Robert Sobotka, MBA (Telemark Marketing, Vorsitzender des ISO Komitees 260)

Datum: Freitag, 19. Februar 2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr
Weitere Infomationen: akademie@vmoe.at

 

 

About the author