Die VMÖ Akademie hat sich zur Aufgabe gemacht, die Lücke zwischen Theorie und Praxis der Markt- und Meinungsforschung zu schließen und die aktuellen Anforderungen der Branche interessierten Fachpersonen zu vermitteln. Angesprochen sind daher angehende Markt- und MeinungsforscherInnen sowie bereits in der Branche tätige Personen, die neues Wissen erschließen oder ihr Wissen vertiefen oder erweitern möchten.

Im Rahmen der VMÖ Akademie werden ab Herbst 2018 laufend Tagesworkshops angeboten.

Die Zielgruppe

  • Marktforschungsverantwortliche in Unternehmen
  • MitarbeiterInnen in Marketingabteilungen
  • Personen in Marktforschungsinstituten, die ein breiteres Spektrum der Marktforschung kennen möchten
  • AbsolventInnen von Universitäten und Fachhochschulen, die das Berufsziel Markt- und MeinungsforscherIn verfolgen möchten.

Die Zugangsvoraussetzungen

Die TeilnehmerInnen der VMÖ Akademie verfügen entweder über einen Studienabschluss oder zumindest über eine mehrjährige Berufserfahrung im Marketing. Die Grundbegriffe der Marktforschung werden vorausgesetzt. Diese Kenntnisse sind entweder über den Besuch einer einschlägigen Lehrveranstaltung im Rahmen des Studiums nachzuweisen oder können durch die Lektüre der empfohlenen Einführungsliteratur vor Beginn der Akademie nachgeholt werden.

Die Vortragenden

Als LektorInnen werden namhafte ExpertInnen der österreichischen und internationalen Marktforschungsbranche tätig sein. Sie werden passend zu ihrem jeweiligen Fachschwerpunkt Theorie- und Praxisbezug vortragen und persönlich in die Branche einführen.

Wenn Sie Fragen zur VMÖ Akademie haben, dann wenden Sie sich an Frau Mag. Sabine Gwiss unter akademie@vmoe.at

Hier finden Sie den Lehrplan der Akademie als Download:

Lehrplan der VMÖ Akademie 2018/2019

Der aktuelle Lehrplan der VMÖ Akademie 2018/2019 sieht folgende Einheiten vor:

  1. Einheit: Qualitätssicherung anhand ISO-Norm 20252 – Freitag, 16. November 2018
  2. Einheit: Fragenbogengestaltung & -programmierung #1 – Freitag, 30. November 2018
  3. Einheit: Fragenbogengestaltung & -programmierung #2 – Freitag, 30. November 2018
  4. Einheit: Workshop: CATI in der Praxis anhand von Fallbeispielen – Freitag, 25. Jänner 2019 / 9 – 13 Uhr
  5. Einheit: Workshop: CAWI in der Praxis anhand von Fallbeispielen – Freitag, 25. Jänner 2019 / 13 – 17 Uhr
  6. Einheit: Datenanalyse mit SPSS # 1 – Freitag, 22. Februar 2019 / 9 – 13 Uhr
  7. Einheit: Fortgeschrittene Datenanalyse mit SPSS # 2 – Freitag, 22. Februar 2019 / 13 – 17 Uhr
  8. Einheit: Workshop: Datamining März 2019 / Freitag
  9. Einheit: Limbisch Präsentieren März 2019 / Freitag
  10. Einheit: Reportgestaltung und Dashboards #1 April 2019 / Freitag
  11. Einheit: Reportgestaltung und Dashboards #2 April 2019 / Freitag
  12. Einheit: Englisch für Marktforscher #1 Mai 2019 / Freitag
  13. Einheit: Englisch für Marktforscher #2 Mai 2019 / Freitag
  14. Einheit: Workshop: Qualitative Marktforschung in der Praxis Juni 2019 / Freitag
  15. Einheit: Rechtliche Aspekte der Marktforschung Juni 2019 / Freitag

Jeder Block besteht aus 3 Einheiten  à 4 Stunden;

jeweils Freitag 9:00 bis 13:00 / Freitag 14:00 – 18:00 / Samstag 9:00-13:00 Uhr

Gesamtstundenanzahl: 60

Start: WS 2018

Jeweils ein Block im Oktober, November, Dezember 2018 und Jänner 2019

Dauer: 1 Semester

Abschlussprüfung inkl. Zertifikat: nur bei vollständiger Teilnahme  möglich;

Teilnahmebeitrag: Euro 900,– pro Teilnehmer (Mindestteilnehmeranzahl: 8)

Literatur:

A) Weis, H.C.: Marktforschung; 8. Auflage, Kiehl 2012

B) Berekoven, L.: Marktforschung: Methodische Grundlagen und praktische Anwendung, 12. A., Gabler 2009

C) Kuss, Wildner, Kreis: Marktforschung: Grundlagen der Datenerhebung und Datenanalyse, 5. A., Springer 2014

Der Inhalt der Bücher stellt das vorausgesetzte Basiswissen für die VMÖ Akademie dar. Die Teilnehmer sollten eines dieser 3 Bücher bereits VOR der ersten Einheit gelesen haben.