Am 30.10. fand im Café Landtmann das erste Treffen der VMÖ BetriebsmarktforscherInnen statt. Interessierte BetriebsmarktforscherInnen aus unterschiedlichen Branchen folgten unserer Einladung und lauschten gespannt den Vorträgen der beiden Referenten zum Thema CUSTOMER CENTRICITY & KEY PERFORMANCE INDICATORS.

Christine Krimmel, Co-Gründerin der CX Agentur und PD Dr. Thomas Salzberger, Associate Lecturer am Institute for Statistics and Mathematics der WU Wien, gaben mit unterschiedlichen Ansätzen einen Einblick über die Herangehensweise der Kundenfokus-Thematik. Belebt wurden die Vorträge durch einprägsame Beschreibungen der Kundenerlebnisse.

Quintessenz des Themenabends war, gleich dem Ziel kundenorientierter Unternehmen, die Übererfüllung der Kundenerwartungen und mögliche Messverfahren. Dank der sehr positiven Resonanz zu diesem Veranstaltungsformat, möchten wir auch im kommenden Jahr mit spannenden Themen gezielt BetriebsmarktforscherInnen ansprechen.

Folgende Ideen sind hierfür in Diskussion:

  • Mixed Mode – Wie viel von welcher Erhebungsmethode?
  • Incentives – Fluch oder Segen?
  • Conjoint Analysis vs. Max. Diff. – ein Methodenvergleich
  • Visualisierung von Daten – besser, leichter, schneller

Wir laden alle VMÖ-BetriebsmarktforscherInnen ein, Vorschläge für Fachveranstaltungen einzubringen und freuen uns auf den gemeinsamen Austausch, senden Sie uns ein Email an: sekretariat@vmoe.at

Customer Centricity_Christine Krimmel

Über den Autor