Podiumsdiskussion: Marktforschung 2020

Am 21. September 2017 trafen sich an der Wirtschaftsuniversität Wien Österreichs Marktforscher, um im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung des VMÖ und dem WWG Forum Marketing über die Zukunft der Branche zu diskutieren. Prof. Florian Keusch (Universität Mannheim), Beatrix Brauner (Sensor), Nina Martenson-Zachoval (Wiener Städtische Versicherung), Thomas Schwabl (Marketagent.com) und Robert Sobotka (Telemark Marketing) versuchten Antworten auf…

Details

Robert Sobotkas Rückblick zur planung & analyse insights 2017

11.09.2017 – Es war sicherlich das Highlight unter den Marktforschungskongressen 2017: Chefredakteurin Sabine Hedewig-Mohr (planung & analyse) rief in Frankfurt zum alljährlichen Treffen der deutschen Marktforschungsbranche unter dem Motto „Joy of Research“ auf. Dieser Veranstaltungstitel klingt zwar breit, es gelang jedoch mit den Vorträgen alle derzeit aktuellen Themen abzuhandeln, die die Branche momentan beschäftigen. Unterschiedliche…

Details

Eva Melcher gewinnt deutschen Nachwuchsforscher Preis 2017

21.06.2017 – Schöner Erfolg für die heimische Universitätsforschung: Bereits zum zweiten Mal in Serie wurde eine österreichische Arbeit von den drei Marktforschungsverbänden BVM, VMÖ & VSMS als beste Masterarbeit im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Die von Prof. Bernadette Kamleitner (Wirtschaftsuniversität Wien) betreute Masterarbeit mit dem Titel „Do NFC based payment means influence our spending behaviour?“ überzeugte…

Details

Rückblick 52. Kongress der Deutschen Marktforschung

21.06.2017 –  Am 19.und 20. Juni 2017 fand in Berlin der 52. BVM Kongress zum Thema „Marken verstehen und weiterentwickeln – neue Wege in der Welt der Markenforschung“. Vier namhafte Keynotes und 16 weitere Business-Insider als Referenten teilten ihre Sichtweisen, Ansätze und Erfahrungen mit den 280 Kongressteilnehmern. Daneben bot das deutsche Branchenevent vor allem eine…

Details

Rückblick: Podiumsdiskussion Qualität in der Online Marktforschung

07.06.2017 – Die Online-Befragung ist derzeit die führende Methode der Marktforschung. Doch wie wird Qualität sichergestellt? Das war die zentrale Frage der Podiumsdiskussion im Foyer der WU Wien. Am Podium begrüßte der Verband der Marktforscher (VMÖ) und das Forum Marketing (WGG) die Expertenrunde. Diskutanten waren Mag. Sophie Süssenbach (WU Wien), Dr. Eva Oberecker-Kurys (mindtake), Mag.…

Details

Rückblick: VMÖ Veranstaltung VIRTUAL REALITY

05.05.2017 – Der VMÖ Verband der Marktforscher Österreichs organisierte gestern eine Veranstaltung zum Thema Virtual Reality und 360° Videos im Studio 67 in Wien. Vortragender war Journalist und Virtual Reality Experte von IntoVR Martin Heller. Résumé vom VMÖ-Vorstandsvorsitzenden MMag. Robert Sobotka: „Ich sehe ein großes Potential in der Technologie: Es ist nun die Aufgabe der…

Details

Rückblick: VMÖ Mitgliederversammlung 2017

06.04.2017 – Gestern fand die Mitgliederversammlung des VMÖ mit Wahl eines Vorstandsmitglieds statt. Der Vorstandsvorsitzende MMag. Robert Sobotka begrüßte die 22 anwesenden Mitglieder und berichtete über das Vereinsjahr 2016. Anschließend erfolgte der Finanzbericht der Kassenverwalterin Mag. Petra Krestan-Schön. Im Anschluss daran wurde Harald Blaha von den anwesenden Mitgliedern einstimmig in den VMÖ Vorstand gewählt.

Startschuss für die VMÖ Akademie

30.01.2017 – Beim Meeting der VMÖ Bildungsgruppe wurde der vorläufige Lehrplan für die VMÖ Akademie beschlossen. Die Lehrgänge starten im WS 2017/18. Lehrgangsleiter wird VMÖ Vorstand Christian Führer. Zusätzlich wird die VMÖ Bildungsgruppe ein neues „Handbuch der Marktforschung“ herausgeben. Die Projektleitung dafür übernimmt die ehemalige VMÖ Vorsitzende Lilo Stalzer.   Weitere Informationen: Hier gelangen Sie…

Details

„Die Zukunft der Medienforschung“ Rückblick der Podiumsdiskussion

27.01.2017 – Eine vom VMÖ in Kooperation mit dem Studiengang Media- und Kommunikationsberatung der FH St. Pölten organisierte Podiumsdiskussion statt. Über 50 Gäste fanden sich in den Räumlichkeiten des Studio 67 in der Gumpendorferstraße ein, um der Diskussion von Herbert Marchl (mm-insights), Mag. Eva Sassmann (ORF Medienforschung), Doris Ragetté (RMS Austria) und Mag. Georg Gartlgruber…

Details