Am 24. Oktober 2017 fand in Wien die eintägige Konferenz zum Thema „Digitales Marketing“ statt. Im Rahmen von 11 Vorträgen wurden den Teilnehmern praxisnahes Wissen sowie erprobte Lösungen zu vermittelt. Branchenkenner referiereten über Trends, Produktinnovationen und praxistaugliche Lösungen aus den derzeit meist diskutierten 4 Bereichen des digitalen Marketings: Data Driven Marketing, Video Advertising, Content Marketing sowie Social Media.

In nur einem Tag erhielten die Teilnehmer einen Überblick über die aktuellen Trends. Besonders zu erwähnen ist der Vortrag von Christian Tembrink, der seine „30 Tipps für das YouTube Marketing“ präsentierte und damit zeigte, was bei wirklich guten YouTube Videos zu beachten ist. Er zeigte anhand konkreter und praktischer Beispiele, wie Videos im Netz vermarktet und verbreitet werden.

Die Veranstaltung hat alles in allem auf die neusten Trends und Herausforderungen im Digitalen Marketing reagiert. Daten häufen sich heute immer mehr an. Damit eröffnen sich stetig neue Möglichkeiten für das datengetriebene Marketing. Auch Video Advertising wird immer wichtiger. Eine Entwicklung, die ebenfalls im Content Marketing zu spüren ist, welches immer mehr auf Video Content, Personalisierung und Live Content setzt. Zuletzt ist Social Media Marketing natürlich weiterhin sehr prominent im Digitalen Marketing und entwickelt sich stetig weiter.

Über den Autor