Am 26. September 2018 fand in Berlin ein Treffen der Marktforschungsverbände der D-A-CH-Region statt. Im Rahmen des Komitee 260 des ASI diskutierten unter dem Vorsitz von Robert Sobotka (VMÖ), Bettina Klumpe (Geschäftsführerin ADM), Dr. Frank Knapp (Vorsitzender ADM), Olaf Hofmann (DGOF), Hartmut Scheffler (Geschäftsführer TNS Kantar Deutschland) sowie Dr. Holger Mühlbauer (Geschäftsführer TeleTrust) über die Qualitätssicherung in der Marktforschung.

Die Revision der Norm ISO 20252 beinhaltet eine Integration der ISO 26362 (Norm für Online Access Panels) zu einer umfassenden Norm für die Markt- und Meinungsforschung. Diese tritt nach Durchlauf der internationalen Gremien Mitte 2019 in Kraft. Vom Komitee beschlossen wurde eine Übersetzung der Norm in die deutsche Sprache. Weiters wurden Maßnahmen zur Verbreitung der Norm in der D-A-CH-Region besprochen.

Im Bild v.l.n.r.: Dr. Holger Mühlbauer, Robert Sobotka, Bettina Klumpe

About the author