08.03.2017 – Gestern Abend lud der VMÖ zum Working Dinner in den Stadtwirt. Knapp 20 BetriebsmarktforscherInnen diskutierten über die Themen Marktforschung in Unternehmensstrukturen, Umsetzung von Marktforschungsprojekten, Datenschutz sowie neue Aufgabenbereiche.

Die Begrüßung erfolgte durch VMÖ Vorsitzenden Robert Sobotka. Anschließend gab Alice Flamant einen Einblick in den Tätigkeitsbereich der Marktforschung bei T-Mobile. Als relevanten Bestandteil sieht sie auch die Begleitung der Unternehmensprozesse. Für Alice Flamant ist der Fokus auf customer centricity ein wesentliches Leistungsmerkmal der Marktforschung bei T-Mobile. Danach folgte eine Diskussion über die Position von Marktforschung in Unternehmenshierarchien. Weitere Themen waren Big Data und Digitalisierung.

Beim anschließenden gemütlichen Ausklang und am Tag danach gab es zahlreiches positives Feedback der Teilnehmer. Alles in allem eine gelungene Abendveranstaltung, die schon lange notwendig war.

 

Über den Autor
Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden